Technische Analyse

Das Arbeiten mit Werkstoffen führt immer wieder zu Fragen, die nur durch geeignete Analysen beantwortet werden können. Die Härterei H+W verfügt über ein Metallografielabor mit kompetenten Mitarbeitern, die in der Lage sind, sich solcher Fragen anzunehmen.

Die Vielzahl der heute verwendeten Materialien alleine im Stahlsektor sorgt immer wieder zu falschen Entscheidungen. Dadurch können schwere Schäden im Einsatz entstehen.

Witterungseinflüsse, umweltbedingte oder toxische Einflüsse beeinträchtigen die Materialeigenschaften. Bauteile können versagen, obwohl eine gute konstruktive Auslegung die Basis war.

Das Bild zeigt eine interkristalline Spannungsrisskorossion an einem Bauteil. Korrodierende Medien in Verbindung mit inneren und äußeren Spannungen können zu verheerenden Schadensbildern führen.

Oftmals werden aus diesen Schadensfällen Streitfälle und eine Klärung der Schadensursache wird erforderlich. Zumindest soll ein KnowHow- Zugewinn erreicht werden.

Methodisches Vorgehen und eine kompetente Berichterstattung mit den verfügbaren Mitteln verleiht uns die Möglichkeit, Schadensfälle in einer Schadensanalyse aufzuklären.

Das W in H+W steht für das spannende Feld der Werkstofftechnik.

Sie haben Fragen zur Technischen Analyse im Bereich Stahl? Kontaktieren Sie H+W Arnstadt – Ihre Härterei in Thüringen!

Rufen Sie uns an unter Tel. 03628-918967-0
oder über unser Kontaktformular